Ein Bauzeitenplan, auch Bauablaufplan genannt, spielt im Bauablauf eine große Rolle. Er dient dort als Werkzeug zur Terminplanung und auch zur Terminverfolgung. Durch den Bauzeitenplan können die verschiedenen Gewerke auf einer Baustelle koordiniert werden. Des Weiteren dient der Bauzeitenplan der Kontrolle der einzelnen Termine und Gewerke, um einen reibungslosen Arbeitsablauf auf der Baustelle zu erreichen und zu ermöglichen. Das Ziel ist dabei, dass Fristen der einzelnen Gewerke und Fertigstellungstermine insgesamt auch sicher eingehalten werden können. Verzögerungen bei Bauprojekten kosten schließlich nicht nur Zeit, sondern meist auch viel Geld.

handwerker auf baustelle zeigt bauzeitenplan auf smartphone mit handwerkersoftware

Ein Bauzeitenplan ist gesetzlich zwar nicht vorgeschrieben, wird aber durch die HOAI festgeschrieben und ist meist in den Verträgen geregelt. Der Architekt oder Bauleiter hat die Aufgabe, den Bauzeitenplan zu erstellen und ist dementsprechend für die Korrektheit und Fehlerfreiheit verantwortlich.

Banner Bauprogramm handwerk-digitalisieren
Jetzt auf das Bild klicken und eine kostenlose Testversion sichern

Egal ob für ein Massivhaus, eine Sanierung oder den Straßenbau, die Bauzeitenplanung wird heute meist mit spezieller Software angelegt, beispielsweise mit MS Project oder anderen meist einfacher zu nutzenden Software. Zur Visualisierung des Bauzeitenplans wird eine Gantt Chart genutzt, die Übersicht und Struktur bietet.

Architekt und Bauarbeiter besprechen bauzeitenplan vor wohnhaus

Gratis Bauzeitenplan Vorlage Excel Muster Beispiel zum kostenlosen Download

Mit der gratis Bauzeitenplan Excel Vorlage kann ein Bauzeitenplan einfach erstellt werden. Die Tabellenkalkulation bietet als Gantt Chart Übersicht und einfache Möglichkeiten, die einzelnen Gewerke zu erfassen und den terminlichen Ablaufplan festzulegen und darzustellen. So werden in dieser Bauablaufplan Vorlage in den einzelnen Zeilen die jeweiligen Phasen des Bauprojekts erfasst und damit auch die einzelnen Gewerke, die zu einer bestimmten Phase zum Einsatz kommen müssen. Auch die Terminierung wird mit Start und Ende in den Zeilen hinter den Aufgaben gleich eingetragen. Dazu wird der Fortschritt der einzelnen Arbeiten in den Zeilen in Prozent angezeigt, sodass immer ein aktueller Arbeitsfortschritt ersichtlich ist. In den Spalten sind die einzelnen Wochen und Wochentage mit Daum erfasst. Über ein Balkendiagramm der einzelnen Zeilen in den verschiedenen Spalten werden die Termine für die Aufgaben deutlich visualisiert. So kann dort auch einfach abgelesen werden, welches Gewerk sich an ein anderes anschließt.

In dieser kostenlosen Bauzeitenplan Gantt Chart Vorlage können Termine einfach eingetragen, übersichtlich als Balkendiagramm dargestellt und bequem abgelesen werden.

Bauzeitenplan excel kostenlose Vorlage handwerk-digitalisieren.de
Bitte auf das Bild klicken um den Download zu starten

Bauzeitenplan Software kostenlos testen: Mit einer Handwerkersoftware einen digitalen Plan erstellen

Banner Bauprogramm handwerk-digitalisieren
Jetzt auf das Bild klicken und eine kostenlose Testversion sichern
Vorstellung FunktionenPreisSoftware Art

MFR-Deutschland


Durch persönlichen Test der Redaktion empfohlen. Allumfassende Software für Handwerksbetriebe und Serviceunternehmen. Die Software von mfr-deutschland.de vereint verschiedene Systeme. Sie beinhaltet ein Handerker CRM (Customer-Relationship-Management) zur konsequenten Ausrichtung des Betriebes auf den Kunden. Ein ERP-System (Enterprise-Resource-Planning) zur Planung und Kalkulation sowie ein Rechnungsprogramm für Handwerker um Aufträge, Angebote und Rechnungen inkl. Material, Arbeitszeit und Fahrtkosten einfach in Rechnung zu stellen. Die Oberfläche ist ein einfach zu bedienendes Dashboard inklusive Zeiterfassung und Vorlagen. Als besonderes Highlight sticht das GPS-Tracking der Aufträge hervor. Die Software ist als Cloudsoftware sowie als App für Android und iOS verfügbar.
kostenlos und unverbindlich testen danach ab 15€ pro Monat Cloud

Das Programm

das-programm.io Handwerkersoftware rabatt günstig 30 tage kostenlos
Eine Förderung von bis zu 50% ist je nach Bundesland und Förderprogramm möglich. Die kostenlose und unverbindliche Beratung übernimmt das Team von das Programm. Durch eine persönliche Vorführung analysiert und als sehr gut empfunden!

Das Programm ist eine vollumfängliche Handwerkersoftware aus der Cloud. Neben den mehrfach vorgestellten Funktionen zur Kundenverwaltung oder dem Erstellen von Angeboten und Rechnung sind weitere Funktionen integriert. Beispielsweise lässt sich im Mitarbeitermanagement die gesamte Personalakte inklusive Arbeitsvertrag und Gehalt hinterlegen. Durch ein ausgeklügeltes Berechtigungskonzept können Mitarbeiter sensible Daten wie beispielsweise Personaldaten von Kollegen nicht einsehen. Die verfügbaren Apps für Android und IOS (Apple, iPhone und iPad) zeichnen Das Programm zusätzlich aus. Interview inkl. Ansichten von Das-Programm.io

30 tage kostenlos und unverbindlich testen danach ab 9,90€ pro Monat Cloud

ToolTime



ToolTime ist eine moderne Cloud Software mit mobiler App speziell fürs Handwerk entwickelt. Die Anwendung wurde im Test durch die Redaktion als sehr gut empfunden und empfiehlt sich besonders für kleinere Betriebe.
ToolTime unterstützt Handwerksbetriebe bei der digitalen Angebots- und Rechnungserstellung, Mitarbeiterplanung, mobilen Dokumentation und Zeiterfassung.
Als Cloud Software ist die Lösung mit allen Betriebssystemen kompatibel, kann direkt über den Browser aufgerufen werden und benötigt keine lokale Installation. Durch die Echtzeit-Synchronisation der Daten sind alle Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand und haben immer und überall Zugriff auf alle wichtigen Unterlagen und Informationen.
Schnittstellen zum Großhandel (DATANORM und IDS), zum Steuerberater (DATEV), und viele weitere Funktionen machen ToolTime zur idealen Wahl für die digitale Ausstattung eines Handwerkers. Durch die einfache und intuitive Bedienung eignet sich ToolTime auch besonders für kleinere Betriebe.
Eine Förderung von bis zu 50% ist je nach Bundesland und Förderprogramm möglich. Buchen Sie sich jetzt eine kostenlose Demo!
Kostenlos und unverbindliche Demo buchen danach ab 25€ pro Monat Cloud

TAIFUN Handwerkersoftware & App

Das digitale Büro – auch mobil rechtssicher arbeiten



Förderfähig entsprechend aktueller Förderprogramme je nach Bundesland.
TAIFUN ist die digitale Nr. 1 für reibungslose kaufmännische Aufgaben rund um Baustelle und Büro.
Über die Handwerkersoftware mit Handwerker App greifen Bürokräfte und Baustellenmitarbeiter komfortabel und flexibel auch mobil via Smartphone und Tablet – live auf sämtliche Kunden- und Auftragsdaten zu.

Eine Software – alles drin:
  • Mobile Angebote, Aufträge & Rechnungen
  • Preisvergleich & Webshop-Anbindung
  • Digitale Bauakte
  • Handwerker App
  • Digitale Zeiterfassung
  • Messenger (nach DSGVO)
  • Gewerke-spezifische Schnittstellen
  • Rechtssicheres Arbeiten (GoBD, DSGVO etc.)
  • Terminplaner, E-Mail-Archivierung, DMS & mehr
  • Workshops & Schulungen
  • Und vieles mehr!
Mehr Handwerk. Weniger Büro.
TAIFUN – seit mehr als 35 Jahren
Kostenlos und unverbindlich testen, danach unterschiedliche Preismodelle Client- / Server & mobile App

Streit V.1®

streit-datec.de Streit V.1®banner 3 Monate Gratis Handwerkersoftware
Streit V.1®

Über aktuelle Förderprogramme einzelner Bundesländer zur Digitalisierung förderfähig. Vollumfängliche ERP-Software-Lösung für Handwerksbetriebe jeder Unternehmensgröße. Enthalten sind u.a. Module zur Stammdatenverwaltung, Auftragsabwicklung, Projektbearbeitung, Archivierung, Einkauf und Lager, Zeiterfassung, Aufmaß-Erstellung, Werkzeugverwaltung sowie Finanz- und Betriebsbuchhaltung. Ergänzt wird das System durch praktische Apps für iOS und Android. Außerdem verfügbar: Umfangreiche Betreuungs-, Schulungs- und Serviceangebote.
Funktionen im Überblick:
  • Rechnungen und Angebote erstellen
  • Aufträge bearbeiten - auch mobil
  • Aufmaß erstellen
  • Projekte kalkulieren
  • Artikel- und Leistungskataloge nutzen
  • Finanzbuchhaltung erstellen
  • Bestellwesen / Einkauf
  • Wartung / Service
  • Digitale Archivierung
  • Monteurplanung mit dem Kalender
  • Digitale Zeiterfassung
  • Lager & Werkzeuge verwalten
  • uvm.
Angebot: 3 Monate kostenlos und unverbindlich ! Preis auf Anfrage On-Premise (Vor Ort auf dem Rechner Installiert)

Sage.com


Sehr gut laut CHIP, PCgo, PC Magazin und weiteren Tests. Erstellen von Angeboten, Rechnungen und Lieferscheinen an mit wenigen Klicks. Schnelle Archivierung, automatisch ZUGFeRD-konforme Ausgangsrechnungen im PDF/A-Format. Artikel-, Kunden- und Lieferantenmanagment. Kostenlose App, überblick über offene Posten, automatische Vorgangszuordung. Intigriertes Onlinebanking
Kostenloses und unverbindliches Testpaket anschauen


30 Tage kostenlos und unverbindlich testen danach ab 30€ pro Monat
Cloud

WISO Steuer


Testsieger zahlreicher Steuersoftware Tests. Automatische und papierlose Steuererklärung online erstellen. Ideale Ergänzung zu bereits digitalen Prozessen.
kostenloser und unverbindlicher Test danach ab 29,95€ pro Steuererklärung Cloud

Lexoffice


Testsieger zahlreicher PC-Magazine. Rechungen schreiben, Angebote erstellen, Kundendaten verwalten und automatische Buchhaltung. Diese Bürosoftware ist ein Komplettpaket ink. automatischer Belegerkenneung, App und übersichtlichem Dashboard.

30 Tage kostenlos und unverbindlich testen danach ab 7,90€ pro Monat Cloud

Plancraft

plancraft Handwerkersoftware banner
Plancraft ist die einfache Handwerkersoftware in der Cloud. Die Software erlaubt es dir schnell und von überall (jedes Gerät) aus zu kalkulieren und Angebote & Rechnungen zu erstellen. Angebote und Rechnung werden in digitalen Auftragsmappen organisiert. Die Kalkulation ist effizient, dank intelligenter Suche und leicht verständlichen Bedienelementen. Die integrierte Zeiterfassung ermöglicht, dass einfache digitale Erfassen der Zeiten deiner Mitarbeiter. Plancraft ist kinderleicht einzurichten. Solltest du trotzdem Fragen haben, steht das gute Support Team im mit Rat und Tat an der Seite.
Kostenlos und unverbindlich testen danach ab 29€ pro Monat Cloud

Eine Bauzeiten Software vereinfacht es natürlich, einen Bauablaufplan zu erstellen. Zudem bietet diese digitale Form immer die Möglichkeiten, unkompliziert Anpassungen vorzunehmen und das von überall aus. So ist die kostenlose Excel Vorlage zum Testen jederzeit mobil abrufbar. Auch hat jeder am Bau beteiligte die Möglichkeit, den Zugriff auf die Vorlage zu erhalten, um so einen Überblick über die eigenen und andere Gewerke zu erhalten. Die Handwerkersoftware für den Bauzeitenplan kann aber noch mehr. Sie aktualisiert sich selbstständig, sodass sie immer auf dem aktuellsten Stand der Bauplanung ist. Mit der Software kann der Bauzeitenplan darüber hinaus automatisch erstellt werden. Es gibt digitale Plantafeln, die Einsatzplanung ist unkompliziert umsetzbar und eine Kalender-Funktion sowie eine Terminliste sind in der Software ebenfalls vorhanden.

Ein weiterer Vorteil der Bauzeitenplan Software ist besonders für die Bauleitung beziehungsweise den Architekten sehr wichtig. Denn da Bauleitungen und Architekten meist nicht nur eine Baustelle betreuen, müssen sie natürlich immer mehrere Bauzeiten erstellen. Dies kann mit der Software für Bauablaufplanung ganz einfach gemacht werden. So hat die Bauleitung immer einen Überblick über alle Baustellen, die gerade betreut werden. Mit der Handwerkersoftware für die Bauablaufplanung kann zudem eine einfache Baudokumentation vorgenommen werden. Zudem hilft diese Handwerkersoftware bei der Erstellung von Rechnungen und auch bei Auftragsabwicklungen im Gesamten. In der kostenlosen Testversion können die vielen Vorteile der einfachen Tabellenkalkulation, ein Vordruck und andere Features der Bauzeitenplan Software getestet werden.

Was genau versteht man unter einem Bauzeitenplan und was steht darin?

Ein Bauzeitenplan ist eine Übersicht über die Bauabschnitte, Aufgaben, Abläufe und Termine auf einer Baustelle, die meist als Gantt Chart also als Gantt Diagramm in einer Excel Tabelle dargestellt wird. Diese Art der Übersichtsdarstellung bietet sich aufgrund der Ausführung mit Balkendiagramm und/oder Säulendiagramm ideal an, um zeitliche Abläufe von verschiedenen Gewerken zu erfassen. Diese bauen schließlich aufeinander auf und können so zeitlich aneinandergekoppelt werden, damit keine Verzögerungen oder Planungsfehler entstehen.

Der Bauzeitenplan ist in erster Linie als Master-Zeitplan gedacht, in dem Baubeginn, Meilensteine und Fertigstellung festgelegt werden. Aber auch eine detaillierte zeitliche Projektplanung fließt in den Bauablaufplan ein. In dem Bauzeitenplan wird festgehalten, welche Arbeiten zu erledigen sind. Zudem werden diese Arbeiten zeitlich und terminlich geplant und darauf abgestimmt, welche Gewerke voneinander abhängig sind. Auch Ressourcen wie Waren, Werkzeuge, Personal und andere Dinge werden im Bauzeitenplan erfasst. Des Weiteren werden die für Meilensteine nötigen Aufgaben erfasst und auch wichtige Termine wie Überprüfungen der Qualität einzelner Gewerke oder Teilabnahmen werden im Bauablaufplan aufgenommen.

Warum einen Bauablaufplan erstellen?

Auf Baustellen schwingt unter einzelnen Phasen immer eine gewisse Komplexität mit. Schließlich sind verschiedene Gewerke voneinander abhängig. So können zum Beispiel noch keine Fußböden verlegt werden, wenn die Fußbodenheizung noch nicht verlegt wurde. Es gibt gewisse Abläufe auf einer Baustelle, egal ob bei einem Neubau oder einer Sanierung, die aufeinander aufbauen. Außerdem müssen so viele unterschiedliche Abläufe, Gewerke und Termine festgelegt werden, dass da ohne einen Bauablaufplan schnell mal etwas vergessen wird oder nicht gut aufeinander abgestimmt wird. Ein Bauzeitenplan bietet daher die Möglichkeit, alle Aspekte in einem Plan übersichtlich darzustellen und zu berücksichtigen. Für einen reibungslosen Ablauf auf der Baustelle hat das eine enorme Bedeutung. Nicht nur der Architekt profitiert von so einer übersichtlichen Darstellung, sondern natürlich auch die einzelnen Gewerke. Zudem kann der Kunde somit auch jederzeit einen Einblick bekommen, wo das Bauvorhaben gerade steht.

Plan Bau besprechung handwerker

Ist der Bauzeitenplan verpflichtend?

Eine allgemeine gesetzliche Regelung für das Erstellen und Führen eines Bauzeitenplans existiert generell nicht. Allerdings schreibt die HOAI, also die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vor, dass zum zweiten Leistungsabschnitt ein Bauzeitenplan erstellt werden muss. Außerdem wird in der Regel auch in den Verträgen vereinbart, dass ein Bauzeitenplan angelegt wird. Auch dadurch wird er natürlich verpflichtend, da er als Vertragsbestandteil dem Vertragsrecht und damit der Erfüllung des Vertrages unterliegt. Dies bietet für alle Vertragsparteien Vorteile, denn so kann das Projektmanagement übersichtlich dargestellt werden. Das ist in der Bauplanung und in der Bauüberwachung ein sehr wichtiger Aspekt, um beispielsweise beim Hausbau oder Straßenbau nichts zu vergessen und zeitliche Abläufe effektiv zu regeln.

Sind die Fristen im Bauzeitplan verbindlich?

Ein Bauzeitenplan dient nicht nur der Terminplanung der einzelnen Bauabschnitte und Gewerke auf einer Baustelle, sondern natürlich auch der Kontrolle und Übersicht über die einzelnen Bauphasen. In dem Bauablaufplan werden daher auch Termine für die einzelnen Gewerke festgelegt, sowie wichtige Termine und Meilensteine, die zu einem bestimmten Zeitpunkt erreicht sein sollten. Allerdings sind die einzelnen Fristen, die in einem Bauzeitenplan festgelegt werden, in der Regel keine verbindlichen Fristen. Gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 VOB/B sind die Fristen nur dann als verbindliche Fristen festgelegt, wenn diese explizit vertraglich vereinbart sind. Dann nämlich handelt es sich um sogenannte Vertragsfristen, die aufgrund des Vertragsrechts auch eingehalten werden müssen.

Wer muss den Bauzeitenplan erstellen?

Der Bauzeitenplan muss vom zuständigen Architekten oder der zuständigen Bauleitung erstellt werden. Zwar gibt es keine gesetzliche Regelung darüber, doch der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, auch kurz nur HOAI genannt, sieht vor, dass der Architekt oder Bauleiter in der zweiten Leistungsphase einen Bauablaufplan erstellen muss. Zudem ist der Bauzeitenplan in Bauverträgen regelmäßig ein Vertragsbestandteil, sodass sich in diesen Fällen dann auch aus dem Vertragsrecht heraus die Verpflichtung ergibt, dass der Architekt oder Bauleiter den Bauablaufplan erstellen muss. In der Praxis ist es daher gängig, dass die Verantwortliche Person, die in der Regel eben der Architekt oder der Bauleiter ist, dazu verpflichtet ist, auch einen Bauzeitenplan für das Bauvorhaben zu erstellen.

Wann muss ein Bauzeitenplan erstellt werden?

Der Bauzeitenplan muss gemäß der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in der zweiten Leistungsphase des Bauprojekts erstellt werden. Dies hat seinen Hintergrund darin, dass in dieser Phase der eigentliche Bau von beispielsweise einem Einfamilienhaus, einem Bürogebäude, einem Mehrfamilienhaus oder einem Galabau beginnt. In dieser Phase sind Baugenehmigungen schon erteilt worden und das Bauvorhaben kann auf der Baustelle beginnen. Mit dem Bauzeitenplan wird sichergestellt, dass das Zeitmanagement der einzelnen Gewerke auch aufeinander abgestimmt ist und somit von Aufgabe zu Aufgabe gearbeitet werden kann, Termine eingehalten werden können und der Bau erfolgreich beendet werden kann. Im Bauwesen ist der Bauzeitenplan ein wichtiger Bestandteil für den Bauleiter, um den Überblick behalten zu können.

Banner Bauprogramm handwerk-digitalisieren
Jetzt auf das Bild klicken und eine kostenlose Testversion sichern
Our Score
Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 5]